Unsere Daphne (geb.im Mai 2013) kam mit 10 Wochen von der Züchterin Masatovic aus der Tschechoslowakei zu uns. Eine sehr lebhafte kleine Hündin die ständig unter Strom stand. Sie ist der ideale Arbeitshund, bei Wind und Wetter steht sie immer bereit. Ihr Grinsen zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Sie ist eine sehr verschmuste, anhängliche Kuschelmaus.
2014 bestand Daphne ihre Begleithundprüfung.
Im Juni 2014 hat Daphne ihre Zuchtzulassung im VK erhalten. Alle Gesundheitsergebnisse waren in Ordnung. Somit hatte ich meine erste selbstzugelassene Zuchthündin.
Im Oktober 2014 wurde Daphne erfolgreich von unserem eigenen Rüden Filou belegt. Anfang Dezember viel ihr erster Wurf. Drei gesunde Hündinnen erblickten das Licht der Welt. Im Februar kamen die ersten zwei, Daphnes Fleur und Deola zu ihren neuen Dosenöffner, zwei Wochen später folgte die letzte Hündin, Dixi Danger.
Daphne zeichnet sich als sehr gute Mutterhündin aus.
Sie hat ihre Pflichtaustellungen erfüllt, jedoch ist sie eine bessere Sporthündin und wird deshalb nicht mehr an Ausstellungen teilnehmen.
Daphne wird weiterhin erfolgreich im Hundesport geführt.
Leider mussten wir uns im Jahr 2016 von unserer Daphne trennen und somit hat sie auch ihren letzten Wurf im September gemacht. Jetzt lebt sie als Couchpotato und wird noch im Hundesport weiter geführt. Du warst eine tolle Hündin.

Jüngstenklasse 1x viel versprechend Platz 1
Jugendklasse 12x vorzüglich1, 9x beste Hündin und 1x bester Hund der Rasse
2x vorzüglich Pl. 2 und 1x Sehr gut
Landes Jugendsieger von Höckendorf 2014
Verband Jugendsieger 2014

Ahnentafel Daphne z Dorky